Weihnachtsrekorde

2010 konnte man im Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi den wohl kostbarsten Weihnachtsbaum aller Zeiten bewundern. Der künstliche Christbaum wurde mit echten Perlen und Edelsteinen in einem Wert von ca. 11 Millionen Euro geschmückt.

 

Die Weihnachtssingle "White Christmas" von Bing Crosby wurde laut Guinness-Buch der Rekorde bis Anfang 201 etwa 50 Millionen Mal verkauft.

 

Der Bau des größte Räuchermännchens im sächsischen Seiffen im Erzgebirge dauerte ca. zwei Jahre. Der holzgeschnitzte Mann wurde 5,12 Meter groß.

 

Die mit 20 Metern höchste Weihnachtspyramide wurde auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz aufgestellt.

 

Die größte Christbaumkugel der Welt misst 4,58 Meter im Durchmesser und wiegt 481 Kilogramm. Jeder, der dieses weihnachtliche Wunder bestaunen will, kann dies auf dem Weihnachtsmarkt einer Brauerei in Südtirol gerne tun.

 

2013 wurde in den USA das größte Lebkuchenhaus der Welt errichtet, um Spenden für ein lokales Kinderkrankenhaus zu sammeln. Mit seinen 1110,1 Kubikmetern bietet das süße Haus sogar einer fünfköpfigen Familie Platz. Mit den Eintrittsgelder für die Besichtigung konnten 150.000 Dollar eingenommen werden.