Dienstag, 3. Dezember

Das Bärchen kommt aus dem Zimmer

- Weihnachten ist nicht mehr weit -

bei traulichem Lampenschimmer

und jubelt: "Es schneit, es schneit!"

 

Das leichte Flockengewimmerl

es schwebt durch die dämmernde Nacht

herunter vom hohen Himmel

vorüber am Bärchen ganz sacht.

 

Da nimmt es die Schaufel zur Hand

und freut sich über den Schnee

fängt an mit dem Räumen am Rand

und denkt: "Alles weiß, is des schee!"

 

Bubu ist ausgewandert