Heute ist der kalendarische Winteranfang! Er wirrd auch als astronomischer Winteranfang bezeichnet.

 

 

Der alte Schlitten

Im Finstern an eine Wand gelehnt,
ein alter Schlitten, der sich sehnt
nach winterlicher Jahreszeit;
wähnt Kälte, Schnee nicht allzu weit.

 

Am nächsten Morgen schneit's fein still;
geschieht tatsächlich, was er will.
Geräusch ertönt, grell scheint ein Licht;
die Zeit des Nichtstun unterbricht.

 

Bärchen Bluna trägt ihn zum Korridor,
holt Werkzeug und ein Tuch hervor.
Er wird geschliffen und entstaubt.
Stets hatte er daran geglaubt ...

 

Es lockt und funkelt Pulverschnee.
Dem Schlitten macht es Spaß - juchhe!

Nur Bluna blickt noch traurig drein,

nicht schön, die Schlittenfahrt so ganz allein!


Netzfund und abgeändert

Bluna, 8,5 cm - adoptiert